Aktuelles

Ab sofort als PDF erhältlich:
Die lineare Darstellung in der Astrologie

Was lange währt, wird endlich gut! Mein neues Buch zur linearen Darstellung ist fertig und kann ab sofort zum Vorzugspreis von 19,90 EUR bestellt werden. Da die Druckkosten mit den vielen farbigen Abbildungen und im Din A4-Format zu hoch geworden wären, habe ich mich entschlossen, das Manuskript als PDF anzubieten und den Preisvorteil direkt an meine Kunden weiterzugeben. Vielleicht veröffentliche ich es in absehbarer Zeit auch noch als E-Book.

Die lineare Darstellung in der Astrologie ist das mit Abstand wichtigste Werk, das ich bisher verfasst habe. In ihm erläutere ich meine astrologische Arbeitsweise, die sich seit nun 20 Jahren in der Praxis bewährt und in punkto Aussagekraft und symbolische Klarheit keine Wünsche offen lässt. Leser meiner Rundbriefe wissen, dass sich diese Methode nicht unerheblich von der heutzutage üblichen Herangehensweise unterscheidet.

Mit dem hier präsentierten System lassen sich sowohl die zentralen Themen von Geburtshoroskopen herausarbeiten, als auch zeitliche Entfaltungen erfassen und sinnvolle Projektionen in die Zukunft unternehmen. Neben den herkömmlichen Aspekten wird viel Wert auf die Spiegelpunkte gelegt. Das bereits aus der antiken Astrologie bekannte Prinzip der Spiegelung wird dabei konsequent auf die verschiedenen Winkel bzw. Teilungen des Tierkreises übertragen. Um diese in der Kreisform nur schwer zu erfassenden, gleichwohl enorm wichtigen Zusammenhänge nachvollziehen zu können, werden die Horoskope in Linienform dargestellt.
Die Stärke der linearen Darstellung, welche ich mit Hilfe unseres eigens entwickelten Astrologie-Programms Planetenbilder umsetze, wird an Hand zahlreicher Beispiele demonstriert. Für die Radix-Deutung werden 25 Geburtsbilder mehr oder weniger prominenter Personen herangezogen, die mit Hilfe der linearen Darstellung in einem zum Teil völlig neuen Licht erscheinen. Enthalten sind unter anderem Goethe, Kepler, Schubert, Poe, Picasso, Hemingway, Steve Jobs und Meryl Streep.
Bei der Prognose bzw. Metagnose setze ich auf zwei bewährte Techniken: die Sekundärprogression und die Transite. Zur Verdeutlichung werden die Lebensläufe zweier bedeutender Persönlichkeiten untersucht: Vincent van Gogh und Albert Einstein.
Abgerundet wird das Buch mit einem Kapitel über die Winkel der Teiler 5 und 10 sowie einem ausführlichen Nachschlageteil für alle Planetenkombinationen.

Erhältlich als PDF, 232 Din A4-Seiten (entspricht ca. 400 Taschenbuch-Seiten), zahlreiche farbige Abbildungen. Preis: 19, 90 EUR

Das PDF wird per Email versendet und kann über mein Kontaktformular oder telefonisch unter +49 (0) 8143 - 27 12 107 bestellt werden.